Chocolate-Chip-Cookie-Bars mit Karamellschicht

Heute stelle ich euch ein neues Cookie-Bar-Rezept von mir vor. Es sollte süß und klebrig sein, aber nicht zu schokoladig und nicht zu aufwendig. Kurz entschlossen machte ich einen Chocolate-Chip-Cookie-Teig und füllte das Ganze dann mit einer Karamellschicht aus gekauften Karamellbonbons und etwas Sahne. Das Ergebnis entsprach ganz meinen Erwartungen. Beim nächsten Mal würde ich evtl. etwas Fleur de Sel auf die Karamellschicht streuen….

IMG_8899

Hier geht´s zum Rezept:

Ein paar Worte zu den Zutaten:

Wir brauchen die üblichen Cookie-Verdächtigen: Butter, diesmal geschmolzen und leicht gebräunt. Das dauert etwa 6 Minuten bei mittlerer Hitze. Außerdem braunen und weißen Zucker, Mehl, baking soda (Back-Natron), Salz, Eier und Vanille-Extrakt (oder Vanille-Zucker). Für die Füllung 200 g Zartbitter-Schokolade und 300 g Weichkaramellen. Ich habe die von Werthers Original verwendet. Dazu noch etwas Sahne.

Ihr braucht außerdem eine 20 x 30 cm-Backform.

 

Das Rezept

 

Chocolate-Chip-Cookie-Bars mit Karamellschicht

 

Die Zutaten

250 g Butter

300 g Karamellbonbons

60 ml Sahne

150 g Zucker

200 g braunen Zucker

400 g Mehl

1 Teel. baking soda (Back-Natron)

eine Prise Salz

2 Eier

1 El Vanille-Extrakt

200 g gehackte Zartbitter-Schokolade

 

Die Zubereitung

Ofen auf 180 °C vorheizen. Backform fetten und mit Backpapier auslegen.

Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und etwas bräunen lassen.

IMG_8868

In eine große Rührschüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen.

Karamellbonbons und Sahne in ein Plastikgefäß geben….

IMG_8866

….und in 20 Sekunden-Intervallen bei 600 Watt in der Mikrowelle schmelzen lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren.

IMG_8867

Beiseite stellen.

Beide Zuckersorten zur abgekühlten Butter geben…

IMG_8869

…..und gut verrühren. Dann Eier und Vanille einrühren.

IMG_8871

Mehl mit Salz und Soda vermischen, zur Buttermischung geben und kurz einrühren. Zum Schluss die gehackte Schokolade kurz dazukneten.

IMG_8873

Gut die Hälfte des Teigs in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte Form (s.o.) drücken. Die Ränder etwas hochdrücken.

IMG_8874

Karamellmasse gleichmäßig darauf verteilen und glatt streichen.

IMG_8876

Jetzt den übrigen Teig stückchenweise mit den Händen platt drücken und Patchwork-artig vorsichtig auf die Karamellschicht geben.

IMG_8877

Das sieht dann etwa so aus. Kleine Lücken sind kein Problem.

Für etwa 30 Min. ab in den heißen Ofen (mittlere Einschubleiste).

IMG_8884

Auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Dann in Stücke schneiden und……YUM!

IMG_8901

IMG_8897

IMG_8899

Sehr, sehr lecker!

Enjoy und bleibt süß!

2 Gedanken zu “Chocolate-Chip-Cookie-Bars mit Karamellschicht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s