Nutella-Brownies

So, heute gibt´s mal wieder ordentlich was auf die Hüften. Ohne Kompromisse und auf direktem Weg. Aber – großes Indianer-Ehrenwort – diese Brownies sind jede Kalorie wert. Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Wer Heißhunger auf süßes, sündiges Schokoladiges hat, ist am Ziel!! Holt das Nutella-Glas aus dem Schrank und ran an die Rührschüssel. Ihr werdet es nicht bereuen!
Die Zutaten sind eigentlich auch ganz schnell aufgezählt. Wir brauchen viel Butter, noch mehr Zucker und jede Menge Nutella -:-).
Das Ganze wird dann noch aufgefüllt mit Eiern, Kakao, Mehl, Zartbitterschokolade, Salz, Backpulver, Espressopulver und Vanille-Extrakt.
Außerdem eine 20 x 30 cm-Backform oder Auflaufform (9 x 13 inch).

Das Rezept

Nutella-Brownies

Die Zutaten

250 g Butter
450 g Zucker
370 g Nutella
4 Eier
125 g Kakao
1 Teel. Salz
1 Teel. Backpulver
2 Teel. Espressopulver
1 El. Vanille-Extrakt
200 g Mehl
200 g Zartbitterschokolade, gehackt

Die Zubereitung

Ofen auf 180° C (ober- und Unterhitze) vorheizen.
20 x 30 cm-Backform fetten und mit Backpapier auslegen.
Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
Zucker dazugeben und…..
unter Rühren noch 3 Minuten auf dem Herd lassen. Dann von der Platte nehmen.
Nutella dazugeben und verrühren.
Die Masse in eine große Rührschüssel geben.
Kakao dazugeben,…..
…..verrühren und dann die Eier und Vanille dazugeben.
Mit dem Schneebesen gut verrühren. Das ergibt eine ziemlich homogene, glänzende Masse.
Nun Mehl, Backpulver und Salz in separater Schüssel vermischen und mit dem Espressopulver zur Schokomasse geben.
Einarbeiten und gehackte Schokolade dazugeben.
Alles nochmal verrühren…..
…..und in die vorbereitete Form füllen.
Sieht das nicht schon megalecker aus?
Glatt streichen…..
…..und für 35-40 Minuten im heißen Ofen backen. (mittlere Einschubleiste)
Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Diese Dinger sind wirklich gut!!
Enjoy und bleibt süß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s